Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig

Unsere therapeutischen Teams

In guten Händen

Das Ev. Diakonissenkrankenhaus Leipzig verfügt über eine eigene Physiotherapie und Ergotherapie, die sowohl stationären als auch ambulanten Patienten hilfreich zur Seite steht.

Das Team der Physiotherapie und Ergotherapie unterstützt die stationären Patienten des Ev. Diakonissenkrankenhauses Leipzig bei ihrem Genesungsprozess. Es trägt dafür Sorge, dass sie nach operativen Eingriffen möglichst schnell wieder mobil werden und ihren Alltag meistern können.

Darüber hinaus verfügt unsere Abteilung über eine jahrzehntelange Erfahrung im ambulanten Bereich. Unsere Behandlungsangebote reichen von Krankengymnastik über Massagen bis hin zu verschiedenen Präventionskursen, in denen Interessierte jeder Altersklasse gesund trainieren können.

Wir sind gerne für Sie da und freuen uns auf Ihren Besuch!

Peggy Romanowski Leitende Physiotherapeutin

Behandlungsziele (stationär & ambulant)

  • allgemeine Mobilisierung
  • Verbesserung der Kondition
  • Schmerzlinderung
  • Wiederherstellung der physiologischen Gelenk- und Muskelfunktionen
  • bei Langzeit- oder chronischen Patienten: Vermeidung von Funktions- und Bewegungseinschränkungen aufgrund von Verkürzungen der Muskeln, Sehnen oder Bänder
  • Pneumonie- und Thromboseprophylaxe

Es werden jeweils auf den Patienten bezogene Therapieziele formuliert und auf dieser Basis ein individueller Behandlungsplan erstellt.